REWE Lieferservice – 7 Tipps & Hilfen für Deinen Einkauf

REWE ist aktuell die mit Abstand stärkste treibende Kraft im Bezug auf Lebensmittel Lieferservices. Binnen weniger Monate wurde das Liefergebiet auf über 17 Städte ausgeweitet und erreicht somit bereits jetzt mehrere Millionen Menschen.

Wo REWE mittlerweile überall liefert

Eine gute Frage, die auch wir uns gestellt haben. Daher haben wir eine kleine Suche gebaut, die euch direkt zeigt, ob REWE auch zu eurer Postleitzahl liefert. Probiert es aus:

plz suche

Für alle anderen haben wir hier eine Karte.

rewe3

Spätestens seitdem die ersten 3 Bestellungen für Neukunden lieferkostenfrei und verschiedene 10€ bis 20€-Gutscheine im Umlauf sind, entdecken immer mehr Menschen den neuen Service für sich. Aber was genau passiert eigentlich nach der Bestellung?

1. REWE liefert direkt aus dem Supermarkt

Das bedeutet im Umkehrschluss, dass REWE nicht wie Amazon, Zalando oder auch die Konkurrenz von allyouneed und myTime aus einem Zentrallager versendet, sondern auf einzelne kleine Lager angewiesen ist, die an die jeweiligen lokalen Supermärkte angedockt sind. Daraus folgt..

2. das REWE Sortiment unterscheidet sich von Stadt zu Stadt

Daraus folgt, dass man in München zwar Augustiner Bier bestellen kann, in Berlin jedoch darauf verzichten muss. Genauso wie die Frische-Theke in Bayern Weißwürste anbietet wohingegen in Hamburg eher Fisch im Fokus steht. Gleichzeitig unterscheiden sich dadurch teilweise auch die Preis der einzelnen REWE-Lieferservice Regionen.

3. REWE liefert mit eigenem Lieferservice bis zu 2 Stunden termingenau

Ein Grund warum große Handelsketten gerne den Aufwand eines Lebensmittel Lieferservices scheuen ist der, dass meist eine eigene Lieferflotte zur Erhaltung der Kühlkette angeschafft werden muss und zahlreiche weitere Hürden in der Logistik-Planung zu nehmen sind. Bei REWE hat sich der Aufwand gelohnt und man kann nun voll flexibel in jeder Stadt zwischen 8.00-23.00 Uhr einen 2-stündigen Lieferzeitraum wählen, in dem man als Kunde seine Ware zugestellt bekommen möchte.

rewe2

4. REWE „packt“ die Ware erst am Tag der Lieferung

Anders als ein klassischer Online-Shop wird nicht im Moment der Bestellung auf rewe.de eine Bestellung im Lager ausgelöst und ein Paket gepackt. Nein. Am Vorabend des Liefertages sammelt der Fahrer die verschiedenen Bestellungen im Lager ein. Das heißt, dass er erst dann feststellt, ob wirklich alle bestellten Produkte auch wirklich verfügbar sind und zugestellt werden können. Im Umkehrschluss heißt das, dass wenn man 7 Tage im Voraus bestellt, REWE einem nicht garantieren kann und will, dass 7 Tage später wirklich alle bestellten Produkte geliefert werden können.

5. REWE liefert automatisch Ersatzprodukte

Sollte genau so ein Fall eintreten, reagiert REWE so, dass sie automatisch Alternativprodukte einpacken und diese am Liefertermin dabei haben. Man hat jedoch jederzeit die Möglichkeit Alternativprodukte abzulehnen. So war in einem Beispiel ein „Crunchy Amaranth Müsli“ nicht mehr verfügbar und wurde durch ein „REWE Bio Crunchy“ ersetzt. Damit einen als Kunde beim Öffnen der Tür nicht der Schlag trifft, verschickt REWE im Vorlauf der Lieferung einen Lieferschein, dem alle Änderungen zu entnehmen sind. Das sieht in etwa so aus:

rewe1

6. Du kannst Deine Bestellung bis 1 Tag vor Lieferung noch bearbeiten

Wer heute eine Lieferung für nächste Woche bestellt und mittendrin feststellt, dass doch noch ein paar Sachen fehlen, der kann ohne Probleme bis einen Tag vor Lieferung die Bestellung nachträglich bearbeiten und weitere Produkte hinzufügen (oder auch wieder etwas löschen). So etwas funktioniert nur bei REWE und nicht bei der Konkurrenz von Allyouneed oder myTime.

7. REWE braucht Dich & REWE mag Dich.

REWE hat viel Geld in die Hand genommen, den Lieferservice aufzubauen. Und das war erst der Anfang. Aktuell wird viel mit Gutscheinen, Rabatten und Sonderangeboten gearbeitet, damit Du den Service ausprobierst und nutzt. Das heißt für Dich: Hohe Kulanz und enormes Sparpotenzial. Wenn Du hier und da ein Missgeschick verzeihst, wird Deine Geduld in der Regel ebenfalls mit Gutscheinen zur Wiedergutmachung belohnt.

Und mal ehrlich, wenn morgen vor dem Supermarkt Dir jemand einen 10€ REWE-Gutschein in die Hand drücken würde, wenn Du dafür nicht zu EDEKA gehst. Was würdest Du tun?

rewe4

Du hast bereits Erfahrung mit dem REWE Lieferservice gesammelt? Oder möchtest Deine eigene Bewertung des Services loswerden? Schreib uns in den Kommentaren.

Das könnte dir auch gefallen...

4 Antworten

  1. Markus Vincon sagt:

    Zählte bis eben zu den Glücklichen Kunden von REWE, aber:

    Wurde bisher offenbar von Zwischenlager beliefert (bis auf ganz wenige „Ersatzartikel“ sehr gut), aber nun wurde ein neuer Markt aufgeschaltet. Plötzlich sind 34 der 93 Artikel meiner mühsam zusammengestellten Einkaufsliste nicht lieferbar und bei dem Rest habe ich bis zu 59% Preiserhöhung. Neuer Markt ist Zwangslieferant, daher NIE!!! wieder bei REWE!

  2. Marco sagt:

    NIE WIEDER REWE LIEFERSERVICE

    Habe bei REWE eine Woche im Voraus meine Einkäufe fürs Party-Wochenende geplant, damit nichts schief geht, weil ich selbst zur Zeit kein Auto habe für einen großen Einkauf. Am Liefertag dann 5 Stunden vorher die Absage, keine Alternative, kein Lösungsansatz.

    Der Kunde ist der Dumme – so nicht REWE !

  3. Christine sagt:

    Ich bestelle seit etwa einem knappen Jahr regelmäßig 1-2 Mal im Monat bei dem Rewe-Lieferservice, von Artikeln wie Wasser, Milch, Toilettenpapier, bis hin zu Lebensmittel u.ä.
    Beginnend mit dem Bestellsystem, über die Übersichtlichkeit bis hin zur Zuverlässigkeit und Freundlichkeit der Servicekräfte- ich bin bisher stets rundum zufrieden.
    Empfehle ich jederzeit gerne weiter an Freunde und Bekannte!

  4. Jörg Wernicke sagt:

    NIE WIEDER REWE-LIEFERSERVICE BERLIN

    Ich habe per E-Mail einen 10-%-Rabattschein erhalten. Also bestellte diesmal etwas mehr. Immerhin 10 %. Ich habe, wie angegeben den Schein ausgedruckt und dem Fahrer zum Scannen übergeben. Das hat er wohl (absichtlich?) nicht getan, denn als ich die Rechnung erhielt, war da nichts von Rabatt.
    Auf eine E-Mail beim Service Berlin bekam ich keine Antwort, und mir wurde der Betrag natürlich ohne Rabatt vom Konto abgezogen. So etwas nenne ich Bauernfang und werde nie wieder dort bestellen.
    P.S.: Ich erhielt eben noch einmal eine E-Mail mit einer Rabattschein. Halten die mich für blöd?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.