5 Tipps, um Lebensmittel immer wieder günstig online einzukaufen

Eigentlich ist es gar nicht so schwer, online dauerhaft günstiger einzukaufen als im lokalen Supermarkt. Vor allem lassen sich online Preisunterschiede deutlich schneller und einfacher auszunutzen. Wir zeigen Dir, worauf Du besonders achten solltest:

Tipp 1: Immer auf den Basispreis achten

Seit kurzem dürfen Hersteller selber entscheiden, in welcher Packungsgröße ihr Produkt verkauft wird. Das führt dazu, dass Hersteller versuchen, ihre Produkte untereinander immer schlechter vergleichbar zu machen. Ein 500g Eigenmarken-Joghurt bekommt daher einen 350g Marken-Joghurt zur Seite gestellt, damit das Marken-Produkt nicht so teuer wirkt.

Bildschirmfoto 2014-11-26 um 16.19.53

Unser Tipp: Der 1:1-Vergleich zählt. Auf Simplora findest Du deshalb unter jedem Produktpreis deutlich sichtbar eine Preisangabe pro 100g, pro 100ml, pro Waschladung etc.

Tipp 2: Größen vergleichen, auch bei Rabattaktionen

Es ist ein beliebter Hersteller-Trick , ein Produkt in einer neuen Packungsgröße zu verkaufen und auf diese Weise versteckt den Preis anzuheben. Kürzlich vorgeführt von REWE und dem REWE Beste Wahl Mineralwasser Medium.

Bild2

Seit es in der 1L- statt 1,5L-Flasche angeboten wird, hat sich der Preis pro Liter um 0,07€ erhöht. Bei Einem Liter-Preis von 0,33€ sind das 21% Aufschlag.

Tipp 3: Angebote richtig nutzen

Sonderangebote das beliebteste Werbemittel aller Supermärkte. Wer genau hinsieht wird feststellen, dass vor allem Markenprodukte häufig im Preis reduziert sind. Ziel ist es, Kunden, die sonst auf billigere Marken zurück greifen, zum Kauf zu verführen. Wenn das reduzierte Produkt aber trotzdem teurer ist als die Eigenmarke, kann von tatsächlicher Ersparnis keine Rede sein.

Bild3

Unser Tipp: Nutze Sonderangebote wirklich nur für Produkte, die Du sowieso kaufen würdest oder wenn Du dadurch tatsächlich günstiger einkaufst, als mit Deinem ursprünglichen Wunschprodukt.

Tipp 4: Tauschen & Sparen

Häufig wird man durch eine ansprechende Verpackung und Marke dazu verleitet, einen höheren Preis für ein Produkt zu zahlen, dass es eigentlich auch als günstige Eigenmarke zu kaufen gibt.

Viele wissen dabei nicht, dass große Hersteller oft gleichzeitig als Produzenten für Eigenmarken der Supermarkt-Ketten fungieren. So produziert z.b. Bauer von „Der Große Bauer“ gleichzeitig die Joghurts für REWE Beste Wahl.

Unser Tipp: Nutze unsere „Tausche & Spare“ Funktion und lass Dir günstigere Alternativ-Produkte zu Deinen Produkten im Warenkorb anzeigen. So hast Du stets den Überblick, wie viel teurer es für Dich ist das Marken-Produkt zu kaufen.

Bildschirmfoto 2014-11-26 um 16.17.38

Tipp 5: Gutscheine & Coupons

Der Online-Markt für Lebensmittel in Deutschland wächst und alle Anbieter bieten eine Vielzahl von Rabatt- und Gutschein-Aktionen, um vorne mitzumischen. Ein Blick auf alle aktuellen Gutscheine aller Online-Supermärkte auf Simplora.de hilft Dir, möglichst schnell und einfach zu erkennen, ob Du Deinen Einkauf noch etwas günstiger bekommen kannst.

bild5

Bonus-Tipp: Erstmal was Essen

Es mag trivial klingen und bringt doch so viel. Unser Tipp: Niemals hungrig einkaufen! Das schadet nicht nur dem Geldbeutel, sondern auch der Figur. 😉

 

 

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.