Einkaufszettel einmalig schreiben und immer wieder verwenden.

Früher griff man zu Stift und Papier und schrieb sich seine Einkaufsliste. In digitalen Zeitalter schwören jedoch immer mehr Menschen auf das Smartphone. Wir haben ein paar Apps für den digitalen Einkaufszettel unter die Lupe genommen:

Den Einkaufszettel immer in der Tasche: die 5 besten Apps

wunderlist_einkaufszettel

1. Wunderlist (iOS & Android): Wunderlist ist eigentlich als tägliche To-Do-Liste für den Arbeitsalltag oder wichtige Erledigungen gedacht. Aufgrund der Einfachheit eignet es sich jedoch auch prima, um seinen Einkaufszettel zu speichern und abzuhaken. Manko: Da es nicht für den täglichen Einkauf gedacht ist, kann man weder Produktpreise nachschauen noch direkt in einen Shop weiterleiten und mobil einkaufen.

 

 

 

 

 

youpickit_einkaufszettel

2. YouPickIt (Android): YouPickIt ist für den alltäglichen Offline-Einkauf im Supermarkt gemacht. Du kannst Deine Produkte auf den Einkaufszettel legen und den besten Supermarkt in Deiner Umgebung finden lassen. So findest Du definitiv den besten Preis in Deiner Umgebung. Leider ist das ganze nichts für Online-Shopper, da es keine Online-Preise und auch keine Weiterleitung gibt. Den Einkaufszettel kann man jedoch speichern und immer wieder neu aufrufen.

 

 

 

 

buymeapie_einkaufszettel3. BuyMeAPie (iOS & Android): BuyMeAPie ist der klassische Einkaufszettel. Wie Wunderlist nur besser. Es gibt automatische Vorschläge, sobald man etwas eintippt, die genau zum Supermarkt-Einkauf passen. Zudem kann man Mengen & Größen angeben. Toll ist auch die Synchronisierung mit anderen Personen, um die Einkaufsliste beispielsweise mit seinen Mitbewohnern zu teilen. Leider gibt es auch hier keine Preisinformationen oder Online-Angebote.

 

 

 

 

allyouneed_einkaufszettel4. Allyouneed App (iOS): Die Allyouneed App gehört eigentlich zum Online-Shop von Allyouneed, soll hier aber positiv erwähnt werden, da bei dieser App definitiv mitgedacht wurde. Man kann seine Produkte scannen und auf den Einkaufszettel legen, man bekommt Preise und Verfügbarkeit im Shop angezeigt, man kann seine Liste speichern und sich erinnern lassen, zu einem bestimmten Zeitpunkt nachzubestellen. Wer mit dem Service von Allyouneed einverstanden ist, hat hier eine absolute Allround-App, die nicht nur Einkaufszettel ist. Wer mehr über Allyouneed und Online-Supermärkte erfahren will, dem empfehle ich folgenden Beitrag: Link

 

 

 

besorger_einkaufszettel5. Besorger (iOS & Android): Die Besorger-App ist wieder eine klassische Einkaufszettel App. Man kann seine Rezepte zusammen stellen und verschiedenen Einkaufszettel zuweisen. Einzig die Preise sind auch hier nicht online abgeglichen, sondern werden vom Nutzer selbst eingegeben. Beim Erstellen vom Einkaufszettel werden Vorschläge gemacht. Leider gibt es auch hier keine Verbindung zum Online-Markt, sondern es handelt sich um einen reinen Einkaufszettel.

 

 

 

 

SimploraSimplora.de ist eine Web-App (responsive Design) und zukünftige Smartphone-App mit der ihr euren Einkaufszettel einmalig zusammenstellen und immer wieder verwenden könnt. Dazu erstellst Du Deine Einkaufsliste aus über 60.000 Drogerie und Lebensmittel-Produkten der führenden Online-Supermärkte. Wenn Du einen Teil Deiner Produkte kaufen möchtest, wählst Du diese auf Deinem Einkaufszettel aus und Simplora findet den günstigsten und passenden Shop für Dich. Da die Einkaufsliste in Deinem Profil gespeichert wird, kannst Du jederzeit wiederkommen, um Deinen Einkaufszettel zu aktualisieren oder wieder einen Teil der Produkte einzukaufen.

Registriere Dich einfach hier und probiere es aus: www.simplora.de

einkaufszettel schreiben

 

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.